fiedeltastro.de

Sollten sie nicht automatisch zur Hauptseite
weitergeleitet werden, benutzen Sie bitte diesen Link







deutsch english francaise

P o r t r a i t Jörg Hansert, Geige , Gitarre, Gadulka Schon in frühester Jugend träumte ich von einem Leben als reisender Musiker. Die Entdeckung von fremden Traditionen und der dazugehörigen Musik sind seitdem zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden. Über verschiedene Saiteninstrumente fand ich meinen Weg zur Geige und Ende der 80ger ereichte ich endlich den westen Irlands, das „gelobten Land" der Fiedler. Die wilde Küste der Insel, die Eigenwilligkeit der Menschen und vor allem die natürliche und unkomplizierte Art des traditionellen Spiels prägte mich nachhaltig. Später erweiterte ich meine Erkundungen nach Osteuropa, wo meine Liebe zur Musik mir Herzen und Türen öffnete. Oft entdeckte ich abseits der großen Wege wunderbare Orte und Freundschaften, die Heute untrennbar mit meiner Musik verwoben sind . Daniela Hansert - Akkordeon Ich kann mich noch erinnern, wie Fasziniert ich auf meinem ersten Konzertbesuch einer Akkordeonistin war. Mit kindlicher Energie knackte ich danach mein Sparschwein um mir ein eigenes Instrument zu kaufen. Ich war damals neun Jahre alt. Dieses besondere Gefühl hat mich nie verlassen und aus dem Akkordeonverein wurde ein klassisches Studium. Dazu kam eine Ausbildung als Musikpädagogin, was mich heute in die Lage versetzt, diese wundervolle Musik weiterzugeben.
Die eigentliche Erfüllung fand ich jedoch in der Begegnung mit Folkmusikern. Jenseits der gängigen Routen bereiste ich vor allem die Balkanländer. Ihre spezielle pulsierende Lebendigkeit zieht mich immer wieder in den Bann und macht mich zu einer überzeugten Interpretin traditioneller Musik. . Lutz Hovestadt Kontrabass Mit 16 Jahren fragten mich Freunde, ob ich nicht Lust hätte in einer Rockband mitzuspielen. Das wollte ich gerne, aber ich konnte leider nicht Bass spielen. Auf meinen Einwand hin sagte man mir: „Das ist ganz einfach. Der hat nur 4 Saiten." Also begann ich in der Gruppe zu spielen und nahm vorsichtshalber doch Unterricht. Meine „Rockkarriere" war jedoch beendet, als ich mit der Jazzmusik in Berührung kam. Begeistert von dem Sound, stieg ich auf den Kontrabass um und spielte in verschiedenen Combos und Bigbands. Als ich aus beruflichen Gründen nach Lahr zog, suchte ich wieder Anschluss an eine Bigband. Zufällig lernte ich Jörg und Dani kennen und stieg bei Fiedel Tastro ein. Die facettenreiche Musik mit ihren ungewöhnlichen Rhythmen und den schönen Melodien hat mich schnell begeistert, was nicht zuletzt an dem freundschaftlichen Verhältnis zu Jörg und Dani lag. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------- A n g e b o t Unsere Musik ist inspiriert durch die vielfältigen Traditionen Ost- und Westeuropas. Mit Akkordeon, Geige und Kontrabass durchstreifen wir den Kontinent. Wir laden Sie zu einer italienischen Tarantella ein, machen einen Abstecher zu einer schwedischen Polska, entdecken einen französischen Bourree, um danach gemeinsam über die Weiten Bulgariens zu jagen. In unserem Repertoire finden Sie: Walzer, Tangos, Pajduskos, Horas, Klezmerstücke, Jigs, Polkas und vieles mehr. Je nach Anlass treten wir für Sie als Duo oder Trio auf. Wir spielen zur Untermalung von Feierlichkeiten, in der unsere einfache Tanzanleitung die Menschen bewegt und verbindet. Im konzertanten Rahmen greifen wir gerne auf Gastmusiker aus unserem großen Bekanntenkreis von internationalen Musikern zurück . Wir spielen: Konzerte
Stadt- und Tanzfeste
Private und geschäftliche Feiern Kunsthandwerkermärkten
Vernisagen
zur Matinée Unsere vielfältigen Kontakte erleichtern Ihnen gegebenenfalls auch die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, dem Partyservice , Zeltverleih usw. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche im Fenster Wir spielen: Konzerte
Straßen-,Stadt- und Tanzfeste
Private und geschäftliche Feiern
Vernisagen zur Matinée Unsere vielfältigen Kontakte erleichtern Ihnen gegebenenfalls auch die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, dem Partyservice , Zeltverleih usw. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche Musikbeispiele 1,2,3,4,5,6 _________________________________________________________________________ . unsere CD Hier finden sie unser erstes Album „ Valce Boda", das sie unter folgender Adresse bestellen können. Die Stückauswahl : Frankreich, Schweden, Bulgarien Italien,Galizien, usw bietet auch einen Überblick über unser abwechslungsreiches Liveprogramm. Die CD wird durch vielfältige Instrumentierung und verschiedene Gastmusiker bereichert. Hörbeispiele: 1, 2, 3, 4, 5 _________________________________________________________________________ Projekte / Band's Unter dem Bergriff „ freefolk " gibt es im folgenden Hörbeispiele, in denen ich mir mit einer Vielzahl von Instrumenten den Traum erfüllt habe, eigene Stücke basierend auf meiner Erfahrung mit traditioneller Musik zu entwickeln. Ein Angebot besonders geeignet für Vernisagen. Hörbeispiele: 1,2,3,4 Bands Trap the Gap Seit fast einem Jahrzehnt spielen die vier Musiker von "Trap the Gap" zusammen. Anfangs ganz in der irischen Musik verwurzelt, hat sich die Band mit anspruchsvollen eigenen Arrangements weit über die rein traditionelle folkmusic hinausentwickelt. Zahllose nationale und internationale Festivals bestätigen die große instrumentelle Finesse und mitreißende Spielfreude der Gruppe. Auf Messers Schneide Balancieren sie zwischen traditionell orientierten und fetzig arrangierten Jigs & Reels und Eigenkompositionen die zum lauschen einladen. Jeder der Musiker offenbart seine Hingabe zur Musik an verschieden Istrumenten. So entstehen während der Konzerte unterschiedlichste Besetzungen und Klangfarben. Lassen auch Sie sich von den äußerst vielseitigen Auftritten in den Bann ziehen. Annelore Specker : Gesang, Keybard, Bodhran
Stefan Peter : Uilleanpipes, Tin Wistle, Saxophon.
Jörg Hansert : Fiddle , Gitarre, Mandola.
Dariusch Tari : Bouzouki, Mandoline, Banjo. Hörbeispiele:1.2.3.4 Ha `Penny Bridge Diese Band tritt den Beweis an, dass irische Musik mittlerweile wirklich eine internationale Angelegenheit ist. Ein Ire, zwei Franzosen und ein Deutscher gehören dazu. George Carrathers hat aus seiner irischen Heimat ein beeindruckendes Repertoire an englischsprachigen und gälischen Liedern mitgebracht. Er versteht es meisterhaft in verschiedenen Gesangsstilen vorzutragen und das Publikum durch Witz und Charme zu fesseln. Er spielt außerdem Concertina von der behauptet wird, dass nur der Teufel und ihr englischer Erfinder sie wirklich spielen können. Tierry Denni aus Frankreich ist ein unangefochtener Spezialist der irischen Holzquerflöte. Im Zusammenspiel mit verschiedenen Gruppen erschloss er sich unterschiedliche traditionelle Stile. Seine Virtuosität und sein Ausdruck prägt seit der Gründung 1986 die Band. Patrick Dubouè aus Frankreich war zuerst von Jazz und Rockmusik beeinflusst, ehe er in den 80er Jahren durch Bluegrass auch Kontakt zur irischen Musikszene bekam. Er ist bekannt als hervorragender Musiker und begleitet die Band mit rhytmischem und harmoniereichem Spiel auf der Gitarre und Bouzouki. Jörg Hansert ist ein Multiinstrumentalist, aber vor allem ein hochtalentierter Fiddler, der auch Mitglied verschiedener anderer Bands ist. Er lebte längere Zeit an der irischen Westküste, wo er seinen Stil entwickelte. Sein kraftvolles und doch fein verziertes Spiel gibt der Gruppe seit 1997 neuen Schwung. Pebble Stones Die Pebble Stones verbinden den kantigen-rauen britischen Folkrock mit dem Feeling des Post-Punk-Gitarrenrock Mitte der 80er („Smiths“ und Epigonen). Man gebe, was das Songschreibertum angeht, noch eine Prise U. 2. dazu und hat somit eine grobe Vorstellung, wo ein Abend mit den Pebble Stones lang geht. Die Beschränkung auf akustische Instrumente macht den Sound transparent und gerade hier liegt der Reiz dieser Musik, die zurückgenommen scheint und doch eine tolle Intensität hat. Über das Erstes Konzert mit der Komplete Formation von 5 Musikaas, schreibt der BZ Kritiker Robert Ullman“ ein Konzert wie es besser noch nicht viele gegeben hat. Es sieht es so aus, als hätte sich mit den Pebble Stones so etwas wie eine Art Offenburger Supergroupe formiert. Der Kontrabass von Uwe Boschert, sehr groovy, Martin Bilger am Schlagwerk, prägnant, strukturierend, dezent, Klaus Wörner (Dobro,und Lied akustische Gitarre), wie Bilger von der Band „Versagendes Deo“ kommend. Mit wunderbar flüssigen, auf den Punkt gebrachten Soli und astreinem, schlammige Mississippi-Delta- oder staubigem Southern-Gefühl-das alles perlt sich in die Ohren, kraftvoll und entspannt .Im Zentrum steht Garry Shaw , wie Boschert von der derzeit weitgehende inaktiven Band Lemon Souls. Er ist ein sehr ausdruckstarker Sänger, großartig wie er seine Stücke durchlebt und durchleidet, aggressiv, resignierend, voller Sehnsucht. Er kann Balladen ebenso singen, wie am Blues orientierte Songs, er hat Pathos und Biss, taucht ein in die Songs. Er singt und schreibt Songs, die von der Gossen- Lyrik einer Lou Reed, der radikalen Gesellschaftskritik des Punk oder von der psychedelischen Entspanntheit eines J. J. Cale inspiriert sind. Bleibt noch Jörg Hansert ( von den Bands „Fiedeltastro“, „ Trap the Gap“), exzellenter Folkmusiker an Fiedel und Mandoline. Der Gegensatz zwischen ihm und Shaw oder Wörner gibt der band ihren ganz eigenen Sound. Das Songrepertoire der Pebble Stones ist Aufregend: Da gibt es Lou-Reed-Songs mit Geige und Dobro, ein auf Country gestimmter Tom-Waits-Song. Das funktioniert und klingt gut, weil die band nicht imitiert , sondern ihr Ding spielt. ___________________________________________________________________________ Referenzen .......beste Atmosphäre mit FIEDEL TASTRO. Anläßlich unseres 15 jährigen Firmenjubiläums spielte FIEDEL TASTRO (FT) am Tag der offenen Tür. Musikalisch versiert, die Arangements fein abgestimmt, präsentierte FT Folkmusik in bester Tradtion und für jede Generation. Kein "seichtes Einheitsgesäusel", aber auch nicht konzertant aufdringlich. Eben genau der richtige Mix für ein Fest, wo es Menschen gab die gerne zuhören mochten und andere die sich unterhalten wollten - beides war bestens mit der Musik von FT möglich. FT bot einfach gute Musik, die eine gute Atmosphäre schaffte. Prädikat: Besonders Empfehlenswert. LABYRINTH Ladengemeinschaft, Lahr

------------------------------------------------------

....... ihre Musik versetzt einen sofort in Stimmung, sie ist voll Lebensmut und Feuer. Fast unmöglich, dabei still zu sitzen.
Manche Rhythmen waren einem eher vertraut und lieb, andere Stücke wirkten fremdartig, aber immer sehr poetisch. Gäste wie Gastgeber genossen eine musikalische Reise durch ganz Europa. Inge Happle, "Aufschrei" ( Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen in der Ortenau.) ------------------------------------------ ......Auftritt beim Firmenjubiläum von "rosa grün" war ein voller Erfolg.
Von meinen Gästen kamen auch im Nachhinein noch viele begeisterte
Rückmeldungen.
Für mich persönlich war es die schönste Stunde, als ich
zu eurer Musik tanzen durfte. Danke.
Susanne Jäger,
-Grafik für Kultur, Natur und Soziales- -------------------------- .....gute Folkmusik aus West- und Osteuropa ein lebendiger Vortrag und eine sympatische Ausstrahlung. Fiedel Tastro, eine sehr gelungene Bereicherrung unseres alljährlichen Kürbismarktes zu Gunsten der Arbeit mit psychisch Kranken. Hedwig Wachenheim Haus ,Lahr Arbeiterwohlfahrt Baden. --------------------- ........sich plötzlich auf der Tanzfläche wiederfinden.Völlig überrascht von dem Spaß und der Begeisterung für simple Tanzschritte, so richtig in Schwung zu kommen und anschließend die vielen Gäste bunt gemischt zu sehen. Ideal für unsere Hochzeit wo sich die Familien ja noch nicht kannten. J.K ---------------------------- .........Zu verschiedenen Anlässen, wie die Eröffnung unseres neuen Wasserwerkes oder die Einweihung des Rathausplatzes, hat die Gruppe Fiedel Tastro den richtigen Ton getroffen. Eine Musik die bei Alt und Jung gleichermaßen Anklang findet. Auch beim Seniorennachmittag hatten die Gäste viel Freude und die Gruppe Fiedel Tastro bewies ihre Flexibilität beim gemeinsamen Singen hiesiger Lieder. Gemeinde Neuried __________________________________ .................eine internationale Gesellschaft unterschiedlichster Altersgruppen, Die Gäste kannten sich zum Teil nicht. Das kann leicht sehr steif werden! Jörg und Dany haben mit Ihrer Musik und erfrischendem Charme ausnahmslos alle Gäste zum Tanzen animiert.Das hat alle Steifheit weggefegt! Danach war nur noch Hochstimmung…. Ein rauschendes Fest- Hochzeit eben… Für die Hochzeit meiner ältesten Tochter Barbara Hass __________________________________ .............eine wunderbare Umrahmung unseres Hochzeitsfestes in den hohen Vogesen im Elsaß. Nicht nur, daß Ihr den weiten und komplizierten Weg auf Euch genommen habt und uns in einem urigen und wilden Tal der Südvogesen gefunden habt. Euer Spiel war für uns Tafelmusik, Tanzmusik und gab uns bis weit in die Nacht herrliche Folk-Stimmung am Lagerfeuer. Steffen und Katrin Bernak - - - - - - - - - - - - - ..........Eure wundervolle Musik war das Herz unserer Hochzeitsfeier. Mit viel Gefühl für den richtigen Zeitpunkt und motivierende Tanzanleitung habt ihr alle mitgerissen und dafür gesorgt, dass unsere Familien und Freunde miteinander in Berührung gekommen sind. Durch euch ist unsere Hochzeit zu einem wunderschönen Fest geworden............Und immer, wenn wir eure CD hören, ist es wieder so! Alexandra und Paul Kuhl - - - - - - - - - - - - - - Sie haben sich mit viel Gespür für die Situation dem Verlauf der Hochzeit angepasst. Weder Jung noch Alt konnte sich dem Zauber Ihrer Musik entziehen und die Tanzanleitung brachte sehr viel Spaß. ...unsere Hochzeit für alle ein unvergesslicher Tag! Marianne und Bernhard Kiefer - - - - - - - - - - - - - - .........Fiedel Tastro hat schon öfter in unserer sozialpädagogischen Einrichtung am Bruckwald in Waldkirch für behinderte Erwachsene gespielt. Beim Dreikönigskonzert hat das Trio auch alle Angehörigen auf eine schöne, stimmungsvolle Reise durch verschiedene europäische Länder entführt. Alle waren begeistert und mitgerissen von der wunderbaren Musik endete der Abend für alle beim gemeinsamen Kreistanz. Hanke Witteveen - - - - - - - - - - - - - Christopherus Gemeinde, sozialpädagogische Einrichtung zur Betreuung und behinderter Erwachsener: .........Schon seit Jahren spielt Fiedel Tastro für unsere Betreuten - und Betreuer - flotte Musik für unsere Fastnachtsveranstaltung. Alle geraten in ausgelassene Stimmung und man sieht überall strahlende Gesichter. Flexibel und einfühlsam begleitet das Trio aber auch Lieder oder das jeweilige Rahmenprogramm, bis hin zum ruhigen und besinnlichen Ausklang. Andreas Fink, Christopherus Gemeinde, Niederweiler - - - - - - - - - - - - - - - .........Fiedel Tastro berührt die Gäste und zaubert ein Lächeln in alle Gesichter. Jörg und Dani erzeugen mit ihren Klängen eine derart gute Stimmung, dass Alt und Jung sich plötzlich gemeinsam im Kreis tanzend wiederfinden. Musik die verbindet! Familienfeier - - - - - - - - - - - - - - - ..........Ob beim 40er oder 65er Geburtstagsjubiläum: die Begeisterung mit Fiedel Tastro das Tanzbein zu Walzer bis Kreistanz zu schwingen steckt an. Mit lebendig fröhlicher Musik und der ungenierten Aufforderung Fiedel Tastro's, auch neue Schritte zu wagen, zum Tanz animiert worden zu sein, davon sprachen unsere Gäste, ob Jung oder Alt, noch lange nach dem Fest. Markus Schütterle __________________________________________________________________ . M u s i k u n t e r r i c h t Daniela Hansert, staatlich anerkannte Musiklehrerin, seit 1997 freiberuflich tätig in folgenden Bereichen: Musikalische Früherziehung -Gruppen- für Kinder von 4-6 Jahren Auf spielerische Weise wird den Kindern der lustvolle Umgang mit Musik nähergebracht. Dazu gehören Singen, Spielen, rhythmisches Sprechen, elementares Instrumentalspiel mit Orff-Instrumenten, Bewegung und Tanz und damit auch Sensibilisierung und Vergnügen am eigenen Körper. Auch das kennenlernen einzelner Instrumente, der Bau eigener Instrumente und erste Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre zählen dazu. Die 4 aufeinander aufbauenden Kurs orientieren sich frei nach dem Musikschulprogramm „Musik und Tanz für Kinder”. Akkordeonunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene Nach dem Genuss einer peppigen Akkordeonschule lernen die Schüler aufbauend Stücke aus den Bereichen: französische Musette und Tänze, Folk, Klezmer, Klassik, Pop uvm. je nach Geschmacksrichtung. Blockflötenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene Spielerisch lernen die Kinder anfangs mit der Flöte die Notenschrift und einfache Lieder kennen. Weiterführende Kurse vertiefen das mehrstimmige Spiel in den Bereichen Klassik, Folk und Pop. Fiddlekurse Jörg Hansert , geprägt durch den lebendigen folkstil an der Westküste Irlands und die jahrelange Erfahrung als reisender Musiker in Ost-und Westeuropa Die Fiddlekurse richten sich vor allem an interessierte der irischen Stilrichtung. Typische Stücke wie Jigs, Reels, Polkas und Hornpipes werden vorgestellt und rhytmische Betonung und Ornamentation vermittelt. Impulse für Musiker ( oder solche die es gerne werden möchten) die abseits der Klassik einen lustvollen Zugang zu ihrem Instrument suchen. ­­­­­­­­­­­­­­­­